SPD Köpenick-Nord

Fledermausschaukel bereichert Weltspielplatz

Jugend

Theo Tintenklecks unterstützt seit Jahren den Weltspielplatz - und eroberte auch selbst die Fledermausschaukel.

Der Weltspielplatz im Treptower Park ist ein ganz besonderer Spielplatz: hier kann man einmal um die ganze Welt spielen: jeder Kontinent wird mit Spielgeräten symbolisiert, die zur jeweiligen Gegend passen. Bereits vor vielen Jahren haben sich Kinder und Jugendliche Gedanken gemacht, wie sie einen solchen Spielplatz gestalten wollen. Aus diesen Ideen wurden und werden nach und nach als Einzelanfertigen spezielle Spielgeräte gestaltet. Jetzt wurde der Kontinent Australien erweitert: um eine Fledermausschaukel.

"Wir haben im vergangenen Jahr ein Experiment gewagt und für die spezielle Idee einer Fledermausschaukel zur Finanzierung eine crowdfunding-Aktion gestartet. Mit Erfolg: 59 Unterstützerinnen und Unterstützer - und zwar Unternehmen und Bürger - gaben fast 14 000 Euro. Hinzu kamen Mittel des Bezirksamtes. Ich danke allen, die dabei geholfen haben", sagte Bezirksbürgermeister Oliver Igel bei der Einweihung und Präsentation der Dankestafel für die Unterstützerinnen und Unterstützer. "Der Weltspielplatz im Treptower Park ist sehr beliebt und damit um eine weitere Attraktion größer geworden", sagte Igel. Und es geht noch weiter: Australien soll um die Figuren "Uluru" und "Wombat" erweitert werden. Planung und Ausschreibung für einen Dschungelparcours in Asien wie für Eisschollen neben der Antarktis sind in Vorbereitung. Die Kinder werden sich darüber freuen!

 

Homepage Oliver Igel

 
Besucher:143544
Heute:7
Online:1