SPD Köpenick-Nord

Neue Vorstände bei der SPD Treptow-Köpenick

Bezirks-SPD

Alle zwei Jahre werden bei der SPD Treptow-Köpenick die Vorstände neu gewählt. Die Wahl des Kreisvorstandes findet am Samstag, 12. März 2016 in der Mensa der BEST-Sabel-Designschule statt. Der Bezirksbürgermeister Oliver Igel tritt wieder als Kreisvorsitzender an.

Die SPD-Abteilungen in den Ortsteilen und die thematischen Arbeitsgruppen haben bereits gewählt:

Die SPD Köpenick Nord hat den Abgeordneten Tom Schreiber als neuen Vorsitzenden gewählt. Seine Stellvertreter sind Jürgen Radebold, Paulina Frank und Christopher Jäschke. Manuel Tyx wurde als Kassierer bestätigt und Silvia Heyden bleibt Schriftführerin.

Bei der SPD Friedrichshagen wurde der Rechtsanwalt Marc-Oliver Ram als Vorsitzender wieder gewählt. Seine Stellvertreter sind Lars Borgfeld, Monika Drews und Ralf Thies. Sven Schmohl wurde als Kassierer bestätigt und als neuer Schriftführer wurde Ferdi Akaltin gewählt.

Bei der SPD Rahnsdorf ist der Wissenschaftler Christian Krüger als neuer Vorsitzender gewählt worden. Seine Stellvertreterinnen sind die Wahlkreisabgeordnete Renate Harant und neue Wahlkreiskandidatin Karin Zehrer.

Die SPD Müggelheim hat den Haushaltspolitiker Ulrich Wethkamp als Vorsitzenden wieder gewählt. Seine Stellvertreterin bleibt Sabine Bock. Als Kassiererin wurde Sandra Wersinger wieder gewählt und neuer Schriftführer ist Frank Wersinger.

Die SPD Köpenick / Treptow Süd hat den Wahlkreisabgeordneten Robert Schaddach als Vorsitzenden wieder gewählt. Seine Stellvertreter sind Regina Klinger, David Lofing neu Jörg Tschernitschek. Helmut Kroschel wurde als Kassierer und Hannes Stein als Schriftführer wieder gewählt.

Die SPD Altglienicke hat die Bezirksverordnete Dr. Ursula Walker als Vorsitzende wieder gewählt. Stellvertreter sind die Wahlkreisabgeordnete Ellen Haußdörfer und Marvin Hartmann. Bernd Haupt bleibt Kassierer und André Rostalski Schriftführer.

Bei der SPD Johannisthal / Niederschöneweide wurde die Kulturpolitikerin Irina Vogt als neue Vorsitzende gewählt. Ihre Stellvertreter sind Paul Bahlmann und André Riegmann. Horst Haffner bleibt Kassierer und Karin Geißler wurde Schriftführerin.

Bei der SPD Baumschulenweg wurde der Wahlkreisabgeordnete Andy Jauch als Vorsitzender wieder gewählt. Seine Stellvertreter sind weiterhin Josephine Weinhold und Kevin van Mörbeck und Winfried van Mörbeck bleibt Kassierer. Als Schriftführerin wurde Julia Dittmer neu gewählt.

Die SPD Alt-Treptow / Plänterwald hat den Jugendpolitiker und Wahlkreiskandidaten Alexander Freier als Vorsitzenden wieder gewählt. Seine Stellvertreter sind Katharina Stillisch, Jenny Lehmann und Christian Falkenberg. Sven Wierskalla bleibt Kassierer und Romana Seth wurde als Schriftführerin gewählt.

Bei der SPD Oberschöneweide wurde der Sozialpolitiker und Wahlkreiskandidat Lars Düsterhöft als Vorsitzender wieder gewählt. Seine Stellvertreter sind Miriam Boger, Antje Müller und Florian Lauer. Der Kassierer Stefan Hoffmann und der Schriftführer Andy Gentzsch sind neu im Amt.

Die SPD Adlershof hat Robert Willemelis als Vorsitzenden wieder gewählt. Seine Stellvertreter sind Ana-Maria Trasnea und der Baustadtrat Rainer Hölmer. Neu gewählt wurden die Kassiererin Franziska Ulm-Düsterhöft und die Schriftführerin Hilke Meyer.

Die SPD Allende / Wendenschloß / Altstadt hat den Wirtschaftspolitiker Steffen Sambill als neuen Vorsitzenden gewählt. Seine Stellvertreter sind Christine Eichel, Edwin Hoffmann und Vincent Paul. Werner Krüger wurde als Kassierer bestätigt, ebenso Jutta Portée als Schriftführerin.

Bei den Arbeitsgruppen gibt es folgende Wahlergebnisse:

Die Jungsozialisten (Jusos) haben Paul Bahlmann als Vorsitzenden wieder gewählt. Seine Stellvertreter sind Kathrin Grundschober, Martin Hildebrandt, Christoper Jäschke, Laura lecher und Ana-Maria Trasnea.

Bei der AG 60plus gibt es wieder einen Sprecherrat: Joachim Born, Regina Bresan, Martin Eick, Heinz Gottschalk und Dr. Klaus Ulbricht.

Die AsF, die AG der sozialdemokratischen Frauen, wählte Samira Mahmud als Vorsitzende. Ihre Stellvertreterinnen sind Christina Eichel, Hilke Meyer und Josephine Schulz und Jenny lehmann wurde als Schriftführerin gewählt.

Die AG für Arbeitnehmerfragen (AfA) wird jetzt von Manuel Tyx geleitet. Seine Stellvertreter sind Ursula Walker, Lars Düsterhöft und Robert Willemelis. Paul Bahlmann wurde Schriftführer.

Die AG Gesundheit und Soziales (ASG) hat Martin Hildebrandt als neuen Vorsitzenden gewählt. Seine Stellvertreter sind Miriam Boger, Joachim Born und Lars Düsterhöft, Schriftführerin wurde Christine Wenzel.

Bei der AG Migration und Vielfalt wurde Valentin Blumert als neuer Vorsitzender gewählt. Seine Stellvertreter sind Johanna Hück, Christopher Jäschke und Sven Schmohl. Romana Seth wurde Schriftführerin.

Die Queersozis (AG der Schwulen und Lesben) wählte Martin Raab als neuen Vorsitzenden. Seine Stellvertreter sidn Tim Arnhold und Sven Schmohl.

Beim Arbeitskreis Stadtentwicklung und Umwelt ist die Verkehrspolitikerin Heidrun Meißner als Vorsitzende bestätigt worden.

Der Arbeitskreis Kultur wird weiterhin von der Kulturpolitikerin Irina Vogt geleitet.

Die Wahlen der AG Bildung (AfB) finden zu einem späteren Zeitpunkt statt.

 

Homepage SPD Kreis Treptow-Köpenick

 
Besucher:143544
Heute:11
Online:2