Header-Bild

SPD Köpenick-Nord

Clara Bohm-Schuch - Lesung und Vortrag über die Dichterin und Politikerin

Kultur

DONNERSTAG, 20. Oktober 2022, 19:00 UHR: LeseLust im BürgerZentrum 

Bürgermeister Oliver Igel 

liest aus „Der Menschheit Sehnsucht“ von Clara Bohm-Schuch. 

Clara Bohm-Schuch engagierte sich in der Gewerkschafts- und Frauenbewegung und war mit ihrer schriftstellerischen Begabung schon bald eine gefragte Rednerin bei sozialdemokratischen Veranstaltungen. Sie war eine der ersten Frauen, die 1919 in die verfassungsgebende Nationalversammlung einzog und wurde danach bis 1933 Mitglied des Reichstages. 

Mit ihren Gedichten und kurzen Prosatexten gibt sie Einblicke in ihre persönliche Geschichte, ihre Verbundenheit mit der brandenburgischen Heimat, ihre Naturverbundenheit, ihre Liebe zu ihren Eltern. Ihre Texte, vordergründig Naturgewalten gewidmet, sind hochpolitisch, fordern zum Kampf für Gerechtigkeit auf. 

1936 wurde sie in Baumschulenweg beerdigt. Mit tausenden Trauergästen wurde ihr Begräbnis eine machtvolle Demonstration gegen den Nationalsozialismus. 

Eintritt: 8.- €

BürgerZentrum, Wassersportallee 34 

 

Homepage Oliver Igel

 
Besucher:143553
Heute:70
Online:1