SPD Köpenick-Nord

Grundstein für eine neue Mittelpunktbibliothek

Bildung


Ein Bauarbeiter legt die Zeitkapsel in den Grundstein der neuen Mittelpunktbibliothek Treptow.

An der Alten Feuerwache in Schöneweide entsteht eine neue Mittelpunktbibliothek für den Bezirk. Sie wird nicht nur ein Ort für Bücher und andere Medien - sondern ein Begegnungs- und Veranstaltungsort für den gesamten Bezirk.

Im Juni wurde der Grundstein für den Neubau der Mittelpunktbibliothek an der Michael-Brückner-Straße gelegt. Er wird den Altbau der Alten Feuerwache ergänzen, der denkmalgerecht hergerichtet und für die Bibliothek umgebaut wird. Darauf wurde lange gewartet. Schon 1994, als Niederschöneweide zum Sanierungsgebiet erklärt wurde, gab es die Hoffnung auf einen baldigen Umbau der Alten Feuerwache. Darauf musste nun sehr lange gewartet werden - die denkmalgerechte Herrichtung und öffentliche Nutzung ist damit sogar eines der letzten Projekte geworden. Nun wird hier eine Bibliothek mit einer Fläche von 2400 Quadratmetern entstehen, auf der mehr als 80000 Medien präsentiert werden können. Ziel ist es, eine Bibliothek zu errichten, die an sechs Tagen in der Woche insgesamt 50 Stunden geöffnet hat. Bei der Mittelpunktbibliothek in der Altstadt Köpenick ist dies bereits ein Erfolgsmodell - modern und beliebt. Wahrscheinlich noch im Jahr 2014 soll die neue Mittelpunktbibliothek eröffnet werden. Sie wird mehrere kleine Stadtteilbibliotheken ersetzen.

 

Homepage Oliver Igel

 
Besucher:143544
Heute:39
Online:1