SPD Köpenick-Nord

30.11.2014 in Integration von Oliver Igel

Menschen willkommen heißen

 

Die Einrichtung einer Wohncontainerunterkunft für Flüchtlinge im Allende-Viertel hat in den letzten Wochen für viel Wirbel gesorgt. Als die Entscheidung für den Standort Alfred-Randt-Straße 19 am 20. Oktober 2014 bekannt gegeben wurde, waren viele Menschen überrascht – Bezirkspolitiker, Engagierte in der Flüchtlingsarbeit und nicht zuletzt die Anwohnerinnen und Anwohner.

 
Besucher:143544
Heute:11
Online:1