SPD Köpenick-Nord

16.12.2018 in Gesundheit von Oliver Igel

Onkozentrum verbessert medizinische Versorgung

 
Eine lange ungenutztes Gebäude wird bis 2020 umgebaut. 20 Millionen Euro werden investiert.

Der Bezirk erhält das modernste Krebszentrum Berlins. Unmittelbar am Krankenhaus Köpenick wurde hierfür der Grundstein für das neue Onkologische Zentrum Berlin gelegt. Es handelt sich dabei um ein Gemeinschaftsprojekt des Diagnostisch-Therapeutischen Zentrums Berlin und der DRK-Kliniken Köpenick. Mit dem neuen Zentrum sollen beschwerliche Wege von einem zum anderen Arzt und belastende Doppeluntersuchungen der Vergangenheit angehören. In dem neuen Onkozentrum begleiten Klinik- und niedergelassene Ärzte verschiedener Fachrichtungen die Krebspatienten von der Diagnose bis zur Therapienachsorge. Die Behandlung steht dabei allen Patienten unabhängig von ihrer Versicherungsart offen – ambulant und stationär.

 

13.03.2011 in Gesundheit von Oliver Igel

Ärztliche Versorgung in Treptow-Köpenick muss verbessert werden

 

Die ärztliche Versorgung in Treptow-Köpenick wird derzeit heftig diskutiert. Die SPD Treptow-Köpenick hat daher zu einer öffentlichen Veranstaltung eingeladen - ein Bericht.

 
Besucher:143544
Heute:39
Online:1